hunde1mal1

Mein Konzept beruht auf:

Vertrauen aufbauen,
denn Vertrauen schafft Bindung
und Bindung ist die Basis für eine intakte Mensch-Hund-Beziehung.

Jeder Hund hat Freude am Lernen und Sie werden staunen, was er alles kann.

Ihr Hund braucht einen Platz in ihrer Familie und eine Aufgabe, damit er ausgelastet ist. Diese Aufgabe müssen Sie ihm geben, sonst sucht er sich selbst eine, mit der Sie nicht unbedingt einverstanden sind. Typisch sind Jagd-, Hüte- und Verteidigungsverhalten.

Vorgehensweise:

  • Eindeutige Körpersprache
  • Klare Kommandos
  • Überzeugendes Lob
  • Fehlverhalten ignorieren/unterbinden
  • Typgerechte Beschäftigung
  • Spielen

Hilfsmittel:

  • Eine Tasche voll Leckerlies
  • Bei Bedarf eine Schleppleine oder ein Halti
  • Gerne eine Pfeife
  • Etwas zum apportieren, z. B. Snack-Dummy
  • Garantiert nicht: Stachelhalsung oder jegliche andere Starkzwangmittel.
  • Flexileinen brauche ich nicht.